Aktuell

 

 

Projektwochen im Frühling 2017

Klassen aus folgenden Institutionen nehmen am Projekt teil:

15. - 19. Mai 2017

Programm der Nationalratssession «Schulen nach Bern»
Donnerstag, 18. Mai 2017, 13.00 – ca. 17.00 Uhr

Eidgenössische Volksinitiativen (15. – 19. Mai 2017)

 

Bereits durchgeführt:


13. - 17. Februar 2017

Programm der Nationalratssession «Schulen nach Bern»
Donnerstag, 16. Februar 2017, 13.00 – ca. 17.00 Uhr

Eidgenössische Volksinitiativen (13. – 17. Februar 2017)

 

20. - 24. Februar 2017

Programm der Nationalratssession «Schulen nach Bern»
Donnerstag, 23. Februar 2017, 13.00 – ca. 17.00 Uhr

Eidgenössische Volksinitiativen (20. – 24. Februar 2017)

 

Einreichung Interpellation zur Förderung der politischen Bildung

 

Frau Nationalrätin Vioa Amherd zog am 29. September 2016 ihre Motion vom 23. September 2014 zur Förderung des Projekts «Schulen nach Bern» zurück. Gleichzeitig reichte sie die Interpellation zur «Mitverantwortung des Bundes bei der Förderung der politischen Bildung» ein. Sie stellt darin dem Bundesrat folgende Fragen:

  1. Teilt er die Ansicht, dass dem Staatskundeunterricht auf Sekundarstufe I ebenfalls grosse Bedeutung zukommt?
  2. Ist er allenfalls bereit, zusammen mit den Kantonen bzw. der EDK auch für diese Stufe eine Evaluation vorzunehmen?
  3. Unter welchen Voraussetzungen können vom Bund private Projekte unterstützt werden, um zur Erreichung der Bildungsziele in den Lehrplänen beizutragen? Vor allem, wenn sie national ausgerichtet sind und zum Verständnis und zum Zusammenhalt über die Sprachregionen hinweg beitragen?
  4. Auf welcher (rechtlichen) Basis wäre ein solches Engagement des Bundes abzustützen?
  5. Wäre er bereit, eine gesetzliche Basis dafür zu schaffen?

Zur Interpellation Mitverantwortung des Bundes bei der Förderung der politischen Bildung

Zu Motion Förderung des Projekts «Schulen nach Bern» vom 23. September 2014